Feuer in Lichtenfels
Karibisches Eck: Polizei zeigt Verdächtige im Video
Nach dem Brand im Karibischen Eck am Oberwallenstadter Badesee veröffentlicht die Polizei nun Aufnahmen der Täter.
Nach dem Brand im Karibischen Eck am Oberwallenstadter Badesee veröffentlicht die Polizei nun Aufnahmen der Täter.
Foto: FFW Lichtenfels
Moritz Kircher von Moritz Kircher, Bastian Sünkel Fränkischer Tag
Lichtenfels – Nach dem Feuer in der Strandbar geht die Polizei an die Öffentlichkeit. Sie veröffentlicht Material, das die mutmaßlichen Täter zeigt.

Das „Karibische Eck“ wurde am Sonntag (7. August) ein Raub der Flammen - für die Pächter eine Tragödie. Die Polizei hatte schnell eine heiße Spur, konnte sie doch das Material einer Überwachungskamera sichern, das vier junge Leute zeigt, die kurz vor Ausbruch des Feuers in die Strandbar eingedrungen waren.

Ermittlungen zum Feuer im Karibischen Eck auf Hochtouren

Die Ermittler warteten einige Tage bis zur Veröffentlichung des Materials. Unterdessen hatten sie den mutmaßlichen Tätern eine Frist eingeräumt, sich freiwillig zu stellen. 

Das ist inzwischen geschehen. Das Bildmaterial ist daher nicht mehr verfügbar.

 

Mehr dazu hier:

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen:
Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: