Natur
Was lebt im und am Ebensfelder Badesee?
Miriam Völkel: "Der Graureiher wird volkstümlich auch gerne als Fischreiher bezeichnet."
Miriam Völkel: "Der Graureiher wird volkstümlich auch gerne als Fischreiher bezeichnet."
Foto: Monika Schütz
Ebensfeld – Drei Tafeln informieren darüber, was alles im und am Ebensfelder Gewässer schwimmt und brütet. Darunter ist auch ein "Gast" aus Afrika.

Vor einer Woche wurden am Ebensfelder Badesee neue Infotafeln von den Bauhofmitarbeitern aufgestellt. Thema: Tiere im und am Wasser. Die erste Tafel, die gleich im Eingangsbereich noch vor dem Tor zum Badegelände steht, informiert über die Fische des Sees. Hier erfährt man, dass dem Angelsportverein und auch der Gemeinde selbst bei der Hege wichtige Aufgaben zukommen. Man lernt Interessantes über den größten einheimischen Süßwasserfisch, den Waller, wieso es beim Karpfen hochrückige und langgestreckte Formen gibt und welcher Fisch sich auf die Massenvermehrung als Überlebensstrategie spezialisiert hat. Die ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren