Die Zahl der Erstimpfungen im Landkreis Lichtenfels ist auf einen Tiefstand gesunken.
Corona
Noch nie so wenig Impfungen
Das Ende kostenloser Corona-Tests für weite Bereiche der ungeimpften Menschen hat nicht dazu geführt, dass nun die Impfzahlen angestiegen sind.
Weil die Eltern Tests verweigern, dürfen sieben Kinder im Landkreis Lichtenfels nicht am Unterricht in der Grundschule teilnehmen.
Test-Verweigerer
Jetzt geht es Schwänzern an den Geldbeutel
Noch immer lassen Eltern im Kreis Lichtenfels ihre Kinder einfach zu Hause - damit sie in der Grundschule nicht getestet werden. Das soll sich ändern.
Ein Abstrichstäbchen für den Corona-PCR-Test: Diese sind ab Montag nicht mehr kostenfrei.
Impfungen stagnieren
Neue Regeln zeigen keine Wirkung
Ab kommender Woche gibt es keine kostenlosen Schnell- und PCR-Tests mehr. Doch die Zahl der Impfungen bleibt weiter gering.
Dr. Saleh Al Hamoud untersucht die Lunge von Hans-Günter Prehm im Klinikum Kutzenberg mit Hilfe eines Ergometers.
Langzeitschäden
Post-Covid: Wenn Corona für immer bleibt
Dr. Saleh Al Hamoud vom Bezirksklinikum Kutzenberg registriert immer mehr Corona-Langzeitschäden. Betroffen sind vor allem ungeimpfte Personen.
Depressionen
Tag der Depression
Wie frühe Hilfe den Weg aus der Krise erleichtert
Am heutigen 4. Oktober ist Europäischer Depressionstag. Wir haben einen Spezialisten zu dem Thema interviewt.
Schulen im Landkreis scheinen aktuell kein Schwerpunkt für Corona-Infektionen zu sein.
Gute Lage in Schulen
Fallzahlen entwickeln sich günstig
Nirgendwo in Oberfranken ist der aktuelle Trend so erfreulich wie im Landkreis Lichtenfels. Das zeigt die Entwicklung im Wochenvergleich.
Nach der Blutspende gab es zur Stärkung frisch gegrillte Bratwürste für die Spenderinnen und Spender. Hier Rosemarie Göhring (links) gemeinsam mit dem Blutspender und BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Petrak
Aktion
Erst das Blut, dann die Bratwurst
Mit kreativen Aktionen zur Blutspende bezwingt der BRK-Kreisverband Lichtenfels den traditionell schwierigen Sommer.
Lichtenfels wird in seinen Schulen keine Luftreiniger einsetzen. Man setzt auf eine andere Lösung.
Bessere Alternative
Lichtenfels setzt nicht auf Luftreiniger
Die Stadt Lichtenfels wird für ihre Schulen keine mobilen Luftreinigungsgeräte anschaffen, sondern setzt auf fest verbaute Anlagen.
Im Landkreis Lichtenfels haben die Drittimpfungen von älteren Leuten begonnen.
Impfung
Schnell zum dritten Piks
Noch hält sich der Andrang in Grenzen. Aktuell ist man viel in Altenheimen unterwegs.
Rund die Hälfte der Corona-Infektionen ist auf Reiserückkehrer zurückzuführen.
Corona
Das Virus als Souvenir aus dem Urlaub
Reiserückkehrer treiben die Inzidenzzahlen erneut hoch. Stecken sie jetzt auch noch Leute vor Ort an?
Elmar ist stolz auf seine Tiere – er züchtet Hühner und Wachteln.
Handicap
Gehörlos und mitten im Leben
Elmar und Gabriele Schleicher sind ganz normale berufstätige Menschen – aber vieles ist nicht selbstverständlich.
Einkehr hin und Dehnung her - Yoga will auch organisiert sein. Das Laptop und der Schreibtisch sind ein für Cordula Funk notwendiger Ort.
Wohlbefinden
Mit Pfunden zu sich selbst
Cordula Funk bietet Yoga für füllige Frauen an. Um das tun zu können, hatte sie selbst Schwellenängste zu überwinden.
Die Inzidenz im Landkreis geht  hoch, die Imbereitschaft sinkt.
Pandemie
Einzelfall treibt die Inzidenz hoch
Seit Freitag liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Lichtenfels bei 16,5. Woran liegt das?
Das Team des Impfzentrums setzt jetzt auch auf Außentermine, die gut angenommen werden.
Gegen vierte Welle
Impfaktionen werden fortgesetzt
Mit der Resonanz war man sehr zufrieden. Das Landratsamt geht mit seinem Impfteam deshalb weiter auf Reise und besucht auch ungewöhnliche Orte.
Die Impfquote im Landkreis Lichtenfels ist höher, als sie auf den ersten Blick erscheint.
Impfungen
Quote ist besser als es scheint
Jugendliche und Kinder stellen einen erheblichen Teil der Einwohner im Landkreis. Das verfälscht die Corona-Impfstatistik.
Im Lichtenfelser Impfzentrum geht es im Vergleich zu den Vorwochen aktuell ruhiger zu.
Impfungen
Trotz Delta weiter Zurückhaltung
Im Landkreis ist die erste Corona-Infektion mit der neuen Variante aufgetreten. Die Zahlen der Erstimpfungen sind weiter niedrig.
Bis August sollen alle Wände stehen, im September soll die Dachschalung fertig sein. Richtfest wird Ende September sein.
Gesundheit
Im Januar kommen die ersten Patienten
Die neue Tuberkulose-Einheit am Standort Kutzenberg für behandlungsunwillige Patienten aus der gesamten Republik liegt im Zeitplan.
Schlangestehen für die Corona-Impfung. Die Impfwilligen nehmen kurze Wartezeiten gerne in Kauf.
Pandemie-Bekämpfung
Ohne Anmeldung zur Corona-Impfung
Ohne Anmeldung oder Registrierung konnten sich am Freitag Bürgerinnen und Bürger im Impfzentrum Lichtenfels gegen das Corona-Virus impfen lassen.
Die Impfquote in Deutschland steigt von Tag zu Tag.
Pandemie
Sonderaktion am Impfzentrum
Dem Lichtenfelser Impfzentrum stehen 600 zusätzliche Impfdosen Johnson & Johnson zur Verfügung. Wer sich anmelden kann und wie es geht.
Eine Mitarbeiterin im Lichtenfelser Impfzentrum zeigt eine Packung mit Impfstoff von Moderna.
Wenig Resonanz
Lichtenfels: Keiner will mehr geimpft werden
In Lichtenfels ist aus der Jagd nach Impfstoff eine Suche nach Impfwilligen geworden. Das könnte im Impfzentrum schon bald zu einem Novum führen.