Verabschiedung
Der „Schrei nach Gundolf “ Beck
„Gott segnet jeden Aufbruch“, predigte Pfarrer Gundolf Beck in seinem Abschiedsgottesdienst.
Foto: Corinna Tübel
Michelau – Gundolf Beck, der beliebte Pfarrer aus Michelau, wechselt die Gemeinde innerhalb des Landkreises. Das Dekanat ist stolz auf dessen Ideen.

Trauer und Freude herrscht gleichzeitig in der Pfarrgemeinde: Der allseits beliebte Pfarrer Gundolf Beck wurde zwar verabschiedet, er bleibt aber sowohl Oberfranken als auch dem Dekanat erhalten. Mit einem Funken Wehmut zelebrierte der Pfarrer seinen Abschiedsgottesdienst, bevor er weiter nach Altenkunstadt und Strössendorf zieht. In seiner Predigt zog Beck einen Vergleich zwischen dem biblischen Abraham und seiner Situation. Während Abraham von Gott selbst beauftragt worden sei, alles zurückzulassen, um in der unbekannte Ferne ein Volk zu ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich