Fußball
Lichtenfelser Trainer mit klarer Ansage zum Start
Das Lichtenfelser Trainer-Duo Christian Goller (links) und Oliver Müller will mit dem Team unter die besten Fünf der Landeliga-Nordwest-Vorrundengruppe 1.
Das Lichtenfelser Trainer-Duo Christian Goller (links) und Oliver Müller will mit dem Team unter die besten Fünf der Landeliga-Nordwest-Vorrundengruppe 1.
Foto: Gunther Czepera
Lichtenfels – „Ziel sind drei Punkte“, sagt der Coach Oliver Müller vom FC Lichtenfels vor dem Auftaktheimspiel gegen den FC Geesdorf am Samstagabend.

Der FC Lichtenfels startet gut vorbereitet in die Saison 2021/22 in Gruppe 1 der Landesliga Nordwest. In der vermeintlich stärker besetzten der beiden Liga-Gruppen haben sich die Korbstädter vorgenommen, in die Meisterrunde einzuziehen und damit ihre Gruppe unter den besten fünf Teams zu beenden. Doch Vorsicht: Die Konkurrenz mit den Freien Turnern aus Schweinfurt, den Lokalrivalen aus Memmelsdorf und Friesen sowie Euerbach/Kützberg ist hochkarätig. Der erste Schritt in die Meisterrunde soll beim Auftaktspiel am Samstag (18 Uhr, Karl-Fleschutz-Stadion) gegen den FC Geesdorf erfolgen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren