Kreisliga Kronach
Schütz erwartet Burgkunstadter Reaktion
Setzen die Lichtenfelser um Adrian Brehm (links) ihren Lauf im Reservenduell mit dem SV Friesen fort? Die FCL-„Zweite“ ist seit dem Hinspiel, das mit 1:0 an die Friesener ging, ungeschlagen. Der TSV Neukenroth mit Lukas Wäcker (rechts) will die Tabellenführung im schwierigen Auswärtsspiel bei der DJK-SV Neufang verteidigen.
Setzen die Lichtenfelser um Adrian Brehm (links) ihren Lauf im Reservenduell mit dem SV Friesen fort? Die FCL-„Zweite“ ist seit dem Hinspiel, das mit 1:0 an die Friesener ging, ungeschlagen. Der TSV Neukenroth mit Lukas Wäcker (rechts) will die Tabellenführung im schwierigen Auswärtsspiel bei der DJK-SV Neufang verteidigen.
Foto: Gunther Czepera
Burgkunstadt – Der FC Burgkunstadt gerät durch die Niederlage in Marktgraitz unter Druck. Oliver Schütz vom SC Jura Arnstein rechnet mit einem Gegenschlag.

Das Titelrennen in der Fußball-Kreisliga Kronach nimmt vor dem 18. Spieltag an Fahrt auf! Nach der überraschenden 3:4-Niederlage in Marktgraitz und dem Verlust der Tabellenführung in der Vorwoche steht der FC Burgkunstadt zu Hause im Lokalschlager gegen den abstiegsbedrohten SCW Obermain unter Zugzwang. Zwei Punkte Rückstand haben die Burgkunstadter derzeit auf den Spitzenreiter TSV Neukenroth – allerdings haben sie auch ein Spiel weniger bestritten. Neukenroth hat am Sonntag beim Fünften Neufang keine einfache Aufgabe zu lösen. Der SC Jura Arnstein erwartet den TSV Weißenbrunn. Es ist ein Duell der ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren