Finanzen
Altenkunstadt: Bau des Lehrbades wird verschoben
Kinder lernen Schwimmen mit Schwimmbrettern bei der DLRG. Das wird es in Altenkunstadt vorerst nicht geben. Der Gemeinderat verschob das Projekt für den Bau eines Lehrschwimmbeckens auf 2024.
Kinder lernen Schwimmen mit Schwimmbrettern bei der DLRG. Das wird es in Altenkunstadt vorerst nicht geben. Der Gemeinderat verschob das Projekt für den Bau eines Lehrschwimmbeckens auf 2024.
Foto: Symbolbild: Stephan Stöckel/Archiv
Altenkunstadt – Der Gemeinderat Altenkunstadt besprach den Haushalt und verlegte dabei das Millionenprojekt Schwimmbecken.

Im November vergangenen Jahres hatten sich in einem Bürgerentscheid 59,54 Prozent der Wähler in Altenkunstadt für den Bau eines gemeinsamen Lehrschwimmbeckens der Nachbarkommunen Altenkunstadt, Burgkunstadt und Weismain ausgesprochen. Wer gedacht hatte, damit wäre ein Schlussstrich unter ein jahrelanges Hin und her gezogen worden, der musste sich jetzt vom Gemeinderat eines Besseren belehren lassen. Bei der Haushaltssitzung schrieb das Gremium ein neues Kapitel, das Karl-Heinz Hofmann (SPD) in Abwandlung eines bekannten Sprichwortes mit den ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar