Investitionen
Stadt Weismain bringt Infrastruktur auf Vordermann
Die Infrastruktur wird verbessert: 5,64 Millionen Euro investiert die Stadt Weismain bis zum 31. Dezember 2025 in die Sanierung ihrer veralteten Kanäle und Wasserleitungen. Den Anfang machen in diesem Jahr der Kanal und die Wasserleitung in der Häfnergasse bis zum Baustoffhandel Dechant.
Weismain – Der Weismainer Stadtrat beschloss am Dienstagabend, die maroden Kanäle und Wasserleitungen der Stadt in den nächsten vier Jahren zu sanieren.

An den Kanälen und Wasserleitungen der Stadt Weismain nagt der Zahn der Zeit. Um sie fit zu machen für die nächsten Jahrzehnte, beschloss der Stadtrat am Dienstagabend im Kolpinghaus einstimmig einen Sanierungsfahrplan für die nächsten vier Jahre.Die Gesamtkosten bezifferte Bürgermeister Michael Zapf von der Gemeinschaft Unabhängiger Bürger (GUB) mit 5,64 Millionen Euro. Der Antrag auf Förderung durch den Freistaat Bayern wurde vom Wasserwirtschaftsamt Kronach mit Schreiben vom 27.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal