Inhaber geht
Bad Kissingen: Nach 30 Jahren Schluss im Edeka
Inhaber Klaus Rüttger gibt das E-Center an der Spitzwiese ab. 30 Jahre hat er in dem Markt die Verantwortung getragen.
Benedikt Borst
Benedikt Borst von Benedikt Borst Saale-Zeitung
Bad Kissingen – Erst Marktleiter, dann Inhaber: Klaus Rüttger gibt den Edeka an der Spitzwiese in Bad Kissingen ab. Für Kunden und Mitarbeiter soll es weitergehen.

Am Anfang seines Berufslebens füllte Klaus Rüttger seine Bestelllisten noch per Hand aus, wenn er frische Ware für den Supermarkt geordert hat. Heute geht der Bestellvorgang komplett automatisiert. 30 Jahre war Rüttger erst als Marktleiter, dann als Inhaber das Gesicht des E-Centers an der Spitzwiese. Zum Monatsende gibt der 52-Jährige den Markt ab. „Es steckt viel Wehmut mit drinnen, weil es mein Lebenswerk ist. Nach 30 Jahren mit einer Sechs-Tage-Woche will ich jetzt das Leben genießen“, sagt er.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben