Gute Tat
Reich hilft arm: Ein Festessen für die Bedürftigen
Sogar der 93-jährige Lions-Bruder Herfried Apel lässt es sich nicht nehmen, die Festgäste zu bedienen.
Sigismund von Dobschütz
F-Signet von Sigismund von Dobschütz Fränkischer Tag
Bad Kissingen – Die Mitglieder des Lions Club Bad Kissingen ziehen sich eine Schürze über und servieren Tafel-Kunden ein Drei-Gang-Menü. Und das gibt es zu essen.

Erstmals in seiner über 60-jährigen Geschichte überreichte der Lions Club Bad Kissingen nicht wie in den Vorjahren einen großzügigen Spendenscheck zugunsten Bedürftiger, sondern setzte am dritten Adventssonntag sein Club-Motto „We serve“ wortgetreu in aktives Dienen um.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben