Zinnfigurenbörse
Auf ein Bierchen mitten im Krieg
Bier für die Preußen bei ihrem Mainfeldzug 1866: Auf einem Marketenderwagen sind frische Bierfässer eingetroffen. Einige Soldaten lassen sich den Trunk schon mal schmecken lassen. Im Schönen Hof der Plassenburg aufgestellt, die bis 1806 preußische...
Foto: Deutsches Zinnfigurenmuseum
Kulmbach – Am Freitag wird in Kulmbach die Internationale Zinnfigurenbörse eröffnet.

Für die geschäftstüchtigen Kleinunternehmer, die im Krieg als Marketender zwischen den Frontlinien alle möglichen Waren und Dienstleistungen feilboten, haben sich nicht nur Historiker, sondern auch Schriftsteller interessiert. Das bekannteste Beispiel ist Bertolt Brechts Bühnenstück „Mutter Courage und ihre Kinder“.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.