Rundschau-Umfrage
Das sind die schönsten Trachten beim Bierfest
Der Familien-Sonderpreis geht an Familie Schmitt aus Kirchleus, Papa Dominik, Mama Elisabeth und die Kinder Lorenz und Emilia.
Der Familien-Sonderpreis geht an Familie Schmitt aus Kirchleus, Papa Dominik, Mama Elisabeth und die Kinder Lorenz und Emilia.
Foto: Sonny Adam
Kulmbach – Die Rundschau hat ihre Leserinnen und Leser gefragt: Wer trägt die schönste Tracht. Jetzt stehen die Sieger fest.

Festlich rausgeputzt in schmucker Tracht auf die Kulmbacher Bierwoche zu gehen, ist seit einigen Jahren ein fester Brauch beim Großteil der Besucher. Und für uns Anlass genug, unsere Leser und Nutzer des Online-Portals bayerische-rundschau.de zu fragen: Welches ist das schönste Bierfest-Outfit? Zum mittlerweile neunten Mal haben wir zum Trachten-Wettbewerb aufgerufen. Die Regeln sind ganz einfach: Wer gut aussieht zum Kulmbacher Fest der Feste, hat die Chance, von uns mit Biermarken belohnt zu werden.

Wer trägt die schönste, coolste oder ausgefallenste Kleidung zum Bierfest? Dieser Frage war unsere Fotografin Sonny Adam am ersten Bierfest-Wochenende im und rund um den Stadel nachgegangen und hat fleißig fotografiert. Im Internet konnte dann bis Mittwochmittag abgestimmt werden. Die Siegerinnen und Sieger stehen nun fest. Insgesamt 6890 Stimmen haben die Nutzer auf dem neuen Portal bayerische-rundschau.de abgegeben.

Am liebsten Radler

Die meisten Klicks erhielt Jessica Schmidt (20) aus Kulmbach, die mit einem spitzenbesetzten Dirndl in grau-blau zu überzeugen wusste. Das brachte ihr 23,32 Prozent aller Stimmen ein, und damit Platz 1 sowie fünf Biermarken. Die wird sie am Wochenende, wenn sie mit ihren Freunden wieder auf die Bierwoche geht, einlösen. Am liebsten ist sie rund um den Stadel unterwegs und löscht ihren Durst bevorzugt mit Radler. Ihr Sieger-Outfit hat die 20-Jährige übrigens neu gekauft, in einem Laden in Kulmbach. „Ich bin eigentlich eher der rosé-Typ, aber rosé hat jeder, und ich wollte mal was anderes“, erzählt sie.

Jessica Schmidt (20) aus Kulmbach wurde auf Platz 1 gewählt.
Jessica Schmidt (20) aus Kulmbach wurde auf Platz 1 gewählt.
Foto: Sonny Adam

Jeden Tag im Zelt

Auf den zweiten Platz wurde mit 17,21 Prozent Fabian Reißaus (24) aus Neuenmarkt gewählt, der stilsicher mit Lederhose, Weste und Hut unterwegs war. Ihn erreichen wir gerade im Festzelt, als wir ihm die frohe Botschaft überbringen. Der Neuenmarkter ist eingefleischter Bierfest-Fan und jeden Tag im Stadel anzutreffen. Dafür hat er sich extra Urlaub genommen. In Tracht zur Bierwoche zu gehen, gehört für ihn selbstverständlich dazu. „Die Lederhose bleibt immer gleich“, erzählt er. Nur das Hemd wird täglich gewechselt. Mit seiner Clique feiert er jeden Tag am Stammplatz in der Eku-Ecke, Tisch Nummer 59 – nicht reserviert, sondern einfach eine Frage des Timings, „man muss nur früh genug kommen“. Dort kann er nun seine vier gewonnenen Biermarken gegen sein Lieblings-Festbier eintauschen.

Fabian Reißaus (24) aus Neuenmarkt landete auf Platz 2.
Fabian Reißaus (24) aus Neuenmarkt landete auf Platz 2.
Foto: Sonny Adam

Die schönste Familie

Ein Sonderpreis und damit fünf Biermarken gehen an die „schönste Trachten-Familie“ (siehe großes Foto). 

Die Jury der BR-Redaktion entschied sich für Dominik (37) und Elisabeth (36) Schmitt aus Kirchleus, die mit ihren Kindern Lorenz (2) und Emilia (4) auf Partnerlook gesetzt hatten. Die Freude ist groß, als der Anruf der BR-Redaktion kommt. „Das ist jetzt echt eine Überraschung“, sagt Dominik Schmitt, der dann gleich seiner Frau die gute Nachricht überbringt – die hatte nämlich schon gar nicht mehr damit gerechnet. Die Kirchleuser sind fleißige Bierfest-Gänger. „Vor allem früher waren wir viel, da war es schon die Ausnahme, wenn wir ein, zwei Mal nicht gegangen sind“, erzählt der Familienvater. Durch die Kinder habe sich das natürlich etwas geändert.

Lederhose vom Vater

Die „Sieger“-Lederhose hat der 37-Jährige von seinem Vater übernommen, dazu trägt er ein blau-weiß kariertes Hemd, und sein Junior auf dem Arm praktisch das gleiche Outfit in klein. Der Partnerlook setzt sich bei den Frauen der Familie fort. Mutter und Tochter haben sich für die 71. Kulmbacher Bierwoche neu eingekleidet und prompt das gleiche Dirndl – einmal in Kinder- und einmal in Damengröße – entdeckt: ein rot geblümtes Kleid mit bordeauxfarbener Schürze.

Das können sie jetzt als Sieger-Familie noch einmal würdig im und ums Festzelt ausführen. „Wir gehen definitiv noch ein, zwei Mal auf die Bierwoche“, sagt Dominik Schmitt am Telefon. Die nötige Währung dafür haben sie ja jetzt durch den Sieg.

Die Plätze drei bis fünf

Biermarken haben außerdem die Platzierten auf den Rängen 3, 4 und 5 gewonnen. Platz 3 hat sich Lisa Müller (30) aus Marktleugast gesichert.

Lisa Müller (30) aus Marktleugast wurde auf Platz 3 gewählt.
Lisa Müller (30) aus Marktleugast wurde auf Platz 3 gewählt.
Foto: Sonny Adam

Platz 4 geht an Michelle Ellner (26) aus Marktleugast.

Michelle Ellner aus Marktleugast belegt Platz 4.
Michelle Ellner aus Marktleugast belegt Platz 4.
Foto: Sonny Adam

Platz 5 schaffte es mit ihrem Styling Lisa Luft (34) aus Kulmbach.

Lisa Luft (34) aus Kulmbach sichert sich Platz 5.
Lisa Luft (34) aus Kulmbach sichert sich Platz 5.
Foto: Sonny Adam

Mehr zur Bierwoche lesen Sie hier: