Blaulicht
Urteil
Raffgierige „Unschuld vom Lande“
Über Jahre hinweg hat eine 43-jährige Frau aus Bamberg einem fünfzehn Jahre älteren Mann fast 300 000 Euro aus der Tasche gezogen.
Die Wogen haben sich geglättet, doch die Vorgänge in der Seniorenresidenz und dem späteren „Haus im Park“ in Gleusdorf sorgen weiter für Schlagzeilen.
Träger insolvent
Gleusdorf: Beschäftigte klagen gegen Arbeitgeber
Im Fall der skandalumwitterten Einrichtung im Itzgrund ist erneut ein Urteil gefallen. Darum ging es in dem Verfahren und das erwartet den Träger jetzt.
Marihuana und  Crystal Meth „vertickten“ die Dealer, die jetzt vor dem Landgericht in Bamberg standen. Sie wurden mit etlichen Kilogramm des Rauschgiftes erwischt. Der Prozess hat gleich mehrere Besonderheiten
Landgericht
Schmutzige Geschäfte mit Drogen
Die Chefs zweier Drogenbanden treffen sich auf einem Parkplatz. Übergeben wird Schweigegeld in Form von Marihuana. Nun hat der Prozess begonnen.
Die Corona-Schutzimpfung war im ersten Halbjahr und dann wieder gegen Jahresende stark gefragt. Warteschlangen bildeten sich regelmäßig vor der Impfstation am ZOB, wo man sich ohne vorherige Anmeldung anstellen konnte.
Pandemie
Wie Corona das Jahr auch in Bamberg bestimmte
2021 war geprägt von dem Virus: Es ging um Impfungen, Tests, Gefälligkeitsatteste und in der Bamberger Innenstadt um den Weihnachtsmarkt.
21 Monate Freiheitsstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt wurden – so lautete das Urteil des Gerichts.
Gericht
Makler mit üblen Maschen
Rund 250 000 Euro betrug der Schaden, den ein Mann mit Tricksereien beim Verkauf von Immobilien anrichtete. Er erhielt eine Bewährungsstrafe.
19 Monate Freiheitsstrafe und Unterbringung in einer Entziehungsanstalt lautete das Urteil für den 46-Jährigen, der seine Gewaltausbrüche nicht im Griff hat
Schläge und Tritte
Haftstrafe nach Gewaltausbrüchen
Ein 46-jähriger Mann musste sich wegen seiner Gewaltausbrüche verantworten. Die bekam auch seine Geliebte zu spüren.
Pillen und Ampullen mit verbotenen Substanzen fanden die Ermittler in der Wohnung des Angeklagten.
Gericht
Verbotenes im Küchenschrank
Ein Bodybuilder aus dem Landkreis Bamberg stand wegen des Besitzes von Dopingmitteln vor dem Richter und kam glimpflich davon.
Gerichtsstreit Reckendorf
Wegen Hausverbot
Reckendorfs Bürgermeister unterliegt vor Gericht
Vor gut einem Jahr verweigert Manfred Deinlein einer Journalistin den Zutritt zu einer Sitzung. Vorausgegangen waren persönliche Differenzen.