Die Masche mit der Angst haben Telefonbetrüger, die sich als Polizisten ausgaben, bei einer 87-Jährigen in Haßfurt angewendet.
Kriminelle
Haßfurter Seniorin gibt 80.000 Euro an Betrüger
So spät ruft sonst niemand an. Auf dem Display steht die „110“. Damit beginnt das Verhängnis für die alte Frau, die Opfer falscher Polizisten wird.
Dienstagmorgen haben Polizisten Marihuana, Methamphetamin und diverse Waffen in der Wohnung eines Mannes aus Forchheim gefunden.
Zwölf Schusswaffen
Forchheim: Polizei findet Waffen und Drogen
Polizisten haben Dienstagmorgen einen 46-Jährigen mit Drogen erwischt. In der Wohnung des Forchheimers fanden die Polizisten ein ganzes Waffenarsenal.
Mit illegalen Drogengeschäften wollten sie ihr Haus retten. Jetzt wurde ein Ehepaar entsprechend verurteilt.
Urteil
Eigenheim mit Drogen finanziert
Not macht bekanntlich erfinderisch. Weil das Geld nicht mehr reichte, schuf sich ein Ehepaar mit Drogengeschäften ein zweites finanzielles Standbein.
Auf dem Computer eines 73-Jährigen aus dem Landkreis Bamberg waren kinder- und jugendpornografische Bilder gefunden worden.
Straftat
Verbotene Bilder auf dem Laptop
Ein Rentner aus dem Landkreis muss sich wegen des Besitzes kinderpornografischer Aufnahmen vor Gericht verantworten. Wie er sein Verhalten erklärt.
Vorsicht, wenn angebliche Polizisten am Telefon nach Geld fragen: In Bamberg  wurde ein Senior, der seine Enkelin schützen wollte, um mehrere Zehntausend Euro gebracht (Symbolbild).
Zeugen gesucht
Bamberger Senior um viel Geld betrogen
Erneut erbeuteten Telefonbetrüger mehrere zehntausend Euro von einem älteren Mann in Bamberg.
Das gestellte Bild zum Thema häusliche Gewalt symbolisiert, wie ein Kind versucht, sich vor der Gewalt eines Erwachsenen zu schützen.
Tränen vor Gericht
Sohn bedroht Mutter mit dem Tod
Aus Angst, dass sie ihn verkaufen will, sperrt ein 35-Jähriger seine Mutter zu Hause ein. Bereits zuvor hatte der Mann ein bizarres Verhalten gezeigt.
Mit einem heftigen Fausthieb streckte der Angeklagte sein Gegenüber zu Boden.
Prozess
Schläge im Studenten-Wohnheim
Ein Jugendlicher schlägt zu und landet vor dem Richter. Der verpasst ihm einen kleinen Denkzettel.
Der neu aussehende Impfpass erregte das Misstrauen der Polizisten – zu Recht wie sich herausstellte.
Gerichts-Urteil
Gefälschter Impfpass musste teuer bezahlt werden
Ein Impfpass, an dem so gut wie alles gefälscht war, kostete einen 31-jährigen Mann aus dem Landkreis Bamberg viel Geld.