Großraum Nürnberg
Mit neuer App in Bus und Bahn sparen
Mit der neuen Egon-App kann man eine Verbindung suchen und auch direkt einchecken.
Paul Frömel
F-Signet von Nikolas Pelke Fränkischer Tag
Nürnberg – Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg startet die Testphase für ein einfaches E-Ticket für das Smartphone. Statt grübeln am Automaten heißt es einfach einsteigen. Allerdings droht Konkurrenz.

Ein Handyticket gibt es im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) schon. Jetzt kommt ein neues E-Ticket hinzu, das auf den Namen „Egon“ hört und besonders Gelegenheitsfahrer mit günstigeren Preisen und mehr Komfort zum Umsteigen auf Busse und Bahnen animieren soll.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.