Brose Bamberg
Vor vollem Haus: Kampf um die letzte Chance
„40 Minuten bereit sein, den Kampf anzunehmen“, fordert Kenneth Ogbe, der sich hier mit Sacar Anim um den Ball streitet.
Foto: Peter Mulaczyk
Bamberg – Im Oberfranken-Duell zwischen Bayreuth und Bamberg darf nur der Sieger Richtung Play-offs schielen. Wie sieht es der Ex-Bamberger Moritz Sanders?

Beim 82. Oberfrankenderby Anfang Dezember in der Brose-Arena hatte es für Bambergs Trainer Oren Amiel und Center Akil Mitchell ein ernüchterndes Debüt bei ihrem damals neuen Arbeitgeber gegeben. Mit 87:84 nahmen die Bayreuther vor leeren Rängen die Punkte mit in die oberfränkische Regierungsstadt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.