Tennis
Krawietz/Mies finden Leichtigkeit in Paris wieder
Kevin Krawietz (Bild) und Andreas Mies haben die erste Hürde in Paris-Bercy genommen.
Foto: Archiv/Jürgen Hasenkopf
Maximilian Glas von Maximilian Glas Fränkischer Tag
Witzmannsberg – Kevin Krawietz und Andreas Mies besiegen bei den Paris Masters in Runde 1 die Franzosen Mannarino und Martin. Die Aufgabe im Achtelfinale wird schwierig.

Kevin Krawietz und Andreas Mies haben die erste Runde bei den Paris Masters überstanden. Der Coburger und der Kölner setzten sich am Montagabend im Pariser Stadtteil gegen die Lokalmatadoren Adrian Mannarino (Doppel-Weltrangliste: Position 129) und Fabrice Martin (53) mit 6:4, 7:6 (7:5) nach 100 Minuten Spielzeit durch.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.