Fußball
Altstadt kassiert halbes Dutzend Tore
Steven Zellner vom 1. FC Saarbrücken kommt im Zweikampf mit Christoph Fenninger zu  Fall.
Foto: Peter Mularczyk
Bayreuth – Die SpVgg Bayreuth verliert auf eigenem Platz gegen den 1. FC Saarbrücken mit 0:6. Trainer Thomas Kleine kündigt eine knallharte Analyse an.

Eine schwache Leistung zeigte die SpVgg Bayreuth im Heimspiel der 3. Fußball-Liga am Samstag gegen den 1. FC Saarbrücken. Die Altstadt zeigte große Lücken in der Abwehr und ging mit 0:6 gegen die Gäste, die zuvor viermal in Folge unentschieden gespielt hatten, baden. 3. Liga SpVgg Bayreuth – 1. FC Saarbrücken 0:6 (0:3) Die Anfangsphase dieser Partie verlief ohne große Torraumszenen. Knapp zehn Minuten nach Spielbeginn setzte sich FC-Akteur Jänicke bis zur Grundlinie durch, fand aber mit seiner Hereingabe keinen Mitspieler. Die erste ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.