Buchtipp
Als das Internet laufen lernte
Als das Internet noch in den Kinderschuhen steckte, war der Begriff „DSL“ noch gar nicht erfunden.
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archiv
Petra Breunig von Petra Breunig Fränkischer Tag
Bamberg – Adrian Lobe erinnert in „Mach das Internet aus, ich muss telefonieren“ an die Anfänge des Internets.

Biiieep. Tut-tut-tut. Tsiiii-di-dö-däää. Chhhhhh. Biiiiieeep. Tsiii-di-dö-dä. Chrrrr. So oder so ähnlich hat es sich angehört: das Internet in seiner frühen Kindheit. Zumindest beschreibt es Adrian Lobe in seinem Buch „Mach das Internet aus, ich muss telefonieren“ so.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.