Video
Weltliteratur to go mit Playmobil
Playmobil-Figuren erklären beispielsweise „Faust“ und Bridget Jones.
Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
Bamberg – In kurzen Videos erklärt Michael Sommer so bekannte Werke wie Goethes „Faust“ und Shakespeares „Romeo und Juliet“.

Was haben Johann Wolfgang von Goethes „Faust“, William Shakespeares „Romeo und Juliet“ und E.T.A. Hoffmanns „Das Fräulein von Scuderi“ gemeinsam? Sie sind jeweils um die zehn Minuten lang – jedenfalls in den Versionen, die auf „Sommers Weltliteratur to go“ (und auf dem zugehörigen Youtube-Kanal) zu sehen sind.Der Literaturwissenschaftler, Dramaturg und Regisseur Michael Sommer reduziert mit Hilfe von Playmobil-Figuren die von vielen als schwierig empfundenen Klassiker der Weltliteratur ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.