Pro Bus und Bahn
49-Euro-Ticket: Anreiz zum Umstieg auf Bahn
Als Impuls zur Einleitung der Verkehrswende sieht Michael Pohl das 49-Euro-Ticket.
Foto: FT
Michael Pohl von Michael Pohl Fränkischer Tag
Berlin – Das 49-Euro-Ticket ist nicht zu teuer und es könnte die ständig steigenden Verkehrsemissionen bremsen. Das sagt unser Autor Michael Pohl.

Auf den ersten Blick klingt es nach einer guten Nachricht, die Deutschland auf der Weltklimakonferenz verkünden könnte: Im großen Bereich Verkehr, der nur etwas weniger Treibhausgas produziert als Deutschlands gesamte Industrie, sank der deutsche Kohlendioxid-Ausstoß seit 1990 um zehn Prozent. Immerhin.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.