Experiment
1200 Euro als bedingungsloses Grundeinkommen
Setzt sich für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein: dm-Gründer Götz Werner
Foto: Archivfoto: Bernd Weißbrod, dpa
Berlin – Der Verein "Expedition Grundeinkommen" will erreichen, dass einer von 1000 Einwohnern 1200 Euro pro Monat erhält - für nichts.

Es ist ein verlockendes Experiment, das jetzt im Internet startet. Wenn es klappt, dann überweist mir meine Stadtverwaltung oder der Dorfkämmerer jeden Monat 1200 Euro. Für das Geld muss ich nichts tun. Auflagen: Keine. Ob ich zu Hause auf dem Sofa sitze, Gitarrespielen lerne oder weiter täglich acht Stunden zur Arbeit gehe, bleibt mir überlassen. Denn das ist die Idee hinter dem bedingungslosen Grundeinkommen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich