Interview
Foodwatchgründer kritisiert deutsche Umweltpolitik
Thilo Bode war Geschäftsführer von Greenpeace und gründete die Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch.
Berlin – Thilo Bode setzt sich für den Umweltschutz ein. Mit Angela Merkel geht er hart ins Gericht, die neue Regierung sieht er skeptisch - auch die Grünen.

Die Welt ein bisschen besser machen – kaum einer setzte sich in Deutschland über Jahrzehnte so sehr für dieses Ziel ein wie Thilo Bode. Zuletzt bei der von ihm gegründeten Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch, davor als Geschäftsführer von Greenpeace. Im Interview spricht der 75-Jährige über den schweren Stand von Umweltschutzorganisationen und erklärt, warum er nur wenige Hoffnungen in die neue Regierung setzt.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal