Zwischenwahlen
Das Zittern von Joe Bidens Demokraten
Die Midterms gelten als wichtiger Stimmungstest für die Regierung unter dem amtierenden US-Präsidenten Joe Biden.
Foto: Patrick Semansky, dpa
Karl Doemens von Karl Doemens Fränkischer Tag
Washington – Bei den Midterm-Wahlen am Dienstag dürften die Demokraten ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus verlieren. Doch im Senat steht es Spitz auf Knopf. Wer, wann, was und wo – das Wichtigste in Kürze.

Es dürfte eine der spannendsten und folgenreichsten Zwischenwahlen der jüngeren US-Geschichte werden. Die Großwetterlage sieht nicht gut aus für die Demokraten von Präsident Joe Biden. Doch den Umfragen ist nicht immer zu trauen. Wie werden die Midterms am Dienstag ablaufen? Welche Mandate sind besonders umkämpft? Wann ist mit Ergebnissen zu rechnen?

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.