Missgeschick
Wird Lambrecht zur Belastung für die Koalition?
SPD-Ministerin Christine Lambrecht – hier bei einem Besuch von Bundeswehrsoldaten in der Slowakei – startet mit Kritik ins neue Jahr.
Kay Nietfeld, dpa
Michael Pohl von Michael Pohl Fränkischer Tag
Berlin – Der jüngste Ausrutscher der SPD-Politikerin Christine Lambrecht verhagelt der Ampel einen pannenfreien Start ins neue Jahr.

Das missglückte Silvestervideo von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht wirkt wie eine peinliche Petitesse. Erneut gerät die 57-Jährige mit ihrem Umgang mit Sozialen Medien und mehr als fragwürdigem politischen Feingespür ins Stolpern. Ein Beben losgetreten Die Ministerin löste bereits im April öffentliche Entrüstung aus, als auf der Plattform Instagram ein von ihr selbst geschossenes Foto auftauchte, wie sie ihren Sohn in einem Regierungshubschrauber in Richtung ihres Urlaubsziels Sylt mitnahm. Nun trat Lambrecht selbst mit einem ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.