Inferno
Notre-Dame: Baustelle macht Fortschritte
Die Querschiffe der Kathedrale Notre-Dame in Paris werden von zwei  Gerüsten überragt. Dreieinhalb Jahre nach dem Brand in der Pariser Kathedrale  ist ein erstes  Steingewölbe wiederhergestellt.
Davidbordes/Etablissement public chargé de la conservation et de la restauration de la cathédrale
Birgit Holzer von Birgit Holzer Fränkischer Tag
Paris – Nach nur fünf Jahren solle Notre-Dame wieder öffnen, gab Präsident Macron nach ihrem Brand im April 2019 als Ziel aus. Es erscheint erreichbar.

Der Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame war gerade erst gelöscht und die letzte Flamme seit einigen Stunden verraucht, da gab es schon die Agenda zur Wiedereröffnung des Monuments. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron persönlich gab sie am Tag nach der Feuerkatastrophe im April 2019 bei einer Fernseh-Ansprache aus.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben