Kriminalität
„Sextape-Affäre“: Benzema vor Gericht
Fußballstar Karim Benzema von Real Madrid muss sich vor Gericht wegen Mittäterschaft bei einem Erpressungsversuch verantworten. Dem Franzosen droht eine Haftstrafe.
Fußballstar Karim Benzema von Real Madrid muss sich vor Gericht wegen Mittäterschaft bei einem Erpressungsversuch verantworten. Dem Franzosen droht eine Haftstrafe.
Foto: Joan Monfort, dpa
Paris – Karim Benzema steht vor dem Richter. Er wird der versuchten Erpressung seines früheren Nationalteam-Kollegen Mathieu Valbuena beschuldigt

Es ist eine Geschichte, wie sie sich eigentlich in einem Schulhof zutragen könnte oder in einem Hinterhof zwischen kleinen Gangstern, die einander ebenso trickreich wie niveaulos hintergehen. Doch da sich die Ereignisse teilweise in Umkleidekabinen von Fußballprofis der französischen Ligue 1 abspielten, diese mitbeteiligt waren und es theoretisch um viel Geld ging, kommt es nun zu einem spektakulären Prozess.Fußball-Verband als NebenklägerDas liegt vor allem an einem der fünf Angeklagten, Karim Benzema.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar