Wahlkampf
Kann es Obama immer noch?
In seinem Element: Barack Obama bei einer Wahlkampfveranstaltung in Detroit
Foto: Carlos Osorio, dpa
Karl Doemens von Karl Doemens Fränkischer Tag
Washington – Ex-Präsident Barack Obama versucht kurz vor den Zwischenwahlen die Stimmung zu drehen. Sein Nachfolger bleibt bewusst im Hintergrund.

Für einen kurzen Moment wirkt es, als habe eine Zeitmaschine die Kongresshalle am Flughafen von Atlanta um 14 Jahre zurück gebeamt. Dynamisch und scheinbar anstrengungslos stürmt ein Mann mit aufgekrempelten Hemdsärmeln die Bühne hoch. „Yes we can!“, skandiert die Menge. „Yes we can!“, antwortet der Redner lachend. Die Stimmung ist großartig. „I love you!“, ruft jemand ganz vorne.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.