USA
Der zweite Kapitolputsch in Washington
Eine Gruppe von 20 republikanischen Abgeordneten vom extremen Flügel der Partei blockiert die Wahl von Kevin McCarthy (Bildmitte)  zum Sprecher des US-Repräsentantenhauses.
Julio Cortez/AP/dpa
Karl Doemens von Karl Doemens Fränkischer Tag
Washington – Am 6. Januar 2021 versuchte ein Mob mit dem Sturm auf den Kongress die Bestätigung von Präsident Joe Biden zu verhindern. Zwei Jahre später sitzen die Aufrührer im Parlament und legen dieses lahm.

Donald Trump hat nicht zu viel versprochen. Am 6. Januar werde es ein historisches Ereignis in Washington geben, twitterte er. Seine fanatischen Anhänger verstanden den Aufruf. Tausende Randalierer stürmten, teils bewaffnet, das Kapitol, verletzten mehr als 100 Polizisten und trachteten hasserfüllt den versammelten Volksvertretern nach dem Leben. Das war 2021.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben