Gerichtsprozess
Spezialgebiet: Einbrüche in Supermärkte
Ein 40-Jähriger soll unter anderem im Raum Bamberg in einen Supermarkt eingebrochen sein. Deshalbstand er jetzt vor Gericht.
Symbolbild: sdecoret, adobe stock
F-Signet von Udo Güldner Fränkischer Tag
Rattelsdorf – Ein 40-Jähriger bricht in mehrere Märkte ein, unter anderem in Rattelsdorf. Bei seinen Beutezügen löst er sogar absichtlich den Alarm aus.

Er hat sich auf Einbrüche in Supermärkte spezialisiert. Er nimmt nur Zigaretten mit, die man später leicht zu Geld machen kann. Nun musste sich ein 40-jähriger Rumäne aus der Nähe von Heilbronn vor dem Amtsgericht Bamberg verantworten. Der Mann hatte im Januar 2022 nämlich auch in Rattelsdorf zugeschlagen. Dabei half ihm ein absichtlich ausgelöster Alarm.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben