Corona-Hotspot
Dem Landkreis Bamberg drohen harte Maßnahmen
Im Landkreis Freyung-Grafenau liegt die Inzidenz schon seit Tagen weit über 1000. Der Landkreis Bamberg könnte bald folgen.
Im Landkreis Freyung-Grafenau liegt die Inzidenz schon seit Tagen weit über 1000. Der Landkreis Bamberg könnte bald folgen.
Foto: Armin Weigel/dpa
LKR Bamberg – Die Inzidenz ist außer Kontrolle, der Kreis nähert sich der 1000-er Marke. Schon ab Mittwoch könnte das Folgen haben.

Keine Entwarnung, nicht einmal eine Verschnaufpause. Mit 652 Neuinfektionen am Wochenende haben Stadt und Landkreis Bamberg erneut einen Höchstwert zu verzeichnen. Am vergangenen Wochenende waren es noch 430 gewesen. Die Zahl der aktiven Fälle ist damit gegenüber der Vorwoche von 1781 auf 2678 gestiegen. 496 der Neuinfektionen entfielen auf den Landkreis, wo nun 1977 Infizierte gezählt werden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren