Hausarztmangel
Hausärzte: Wer ist schuld an der Praxismisere?
Der bisherige ärztliche Leiter des MVZ Burgwindheim, Christian Weghorn, verabschiedet sich aus der Burgwindheimer Praxis.
Foto: Johannes Polenz
F-Signet von Anette Schreiber Fränkischer Tag
LKR Bamberg – Zu den Hausarztpraxis-Schließungen in Burgwindheim und Steppach werden Vorwürfe gegen die Kassenärztliche Vereinigung erhoben. Was kritisiert wird.

Die Schließung der beiden Hausarztpraxen in Burgwindheim und Steppach Ende September hätte nicht sein müssen. Dr. Christian Weghorn betrieb sie als ärztlicher Leiter unter dem Dach eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ). Quellen in der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB), die nicht genannt werden möchten, erheben schwere Vorwürfe.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.