Inzidenz bei 50
Welche Maßnahmen Bamberg bevorstehen könnten
In Bamberg muss wieder häufiger getestet werden, wenn die Inzidenz hoch bleibt.
In Bamberg muss wieder häufiger getestet werden, wenn die Inzidenz hoch bleibt.
Foto: Symbolbild: Julian Stratenschulte, dpa
Bamberg – Die 7-Tage-Inzidenz in Bamberg droht bald dauerhaft über 50 zu liegen. Das hätte Folgen - vor allem für nicht Geimpfte und nicht Genesene.

Der Inzidenzwert ist am Steigen, und möglicherweise werden bald für die Stadt Bamberg deswegen neue Hygiene-Regelungen gelten. Die Zunahme der Inzidenz in der Stadt auf einen Wert von nun über 50 hatte sich schon am Freitag abgezeichnet. Laut Gesundheitsamt ist der sprunghafte Anstieg maßgeblich geprägt durch ein Infektionsgeschehen in einem familiären Umfeld. Nach einer Zusammenkunft hatte es mehrere positive Testergebnisse gegeben. Bis zum Freitag waren allein aus diesem Umfeld 24 Neuinfektionen nachgewiesen, am Montag waren es schon mehr als 30. Insgesamt gibt es in Bamberg, Stand Montag, 73 Infizierte; am ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren