Exklusiv-Interview
Der älteste Dirigent der Welt kommt nach Bamberg
Herbert Blomstedt ist schwedischer Staatsbürger.
Gaetan Bally (KEYSTONE)
Christoph Hägele von Christoph Hägele Fränkischer Tag
Bamberg – Im Dezember 1982 dirigierte Herbert Blomstedt zum ersten Mal die Bamberger Symphoniker. Jetzt tut er es ein weiteres Mal. Mit inzwischen 95 Jahren.

Am  Wochenende vor Weihnachten bekommen die Bamberger Symphoniker und ihr Konzertpublikum hohen Besuch. Ihr 95-jähriger Ehrendirigent Herbert Blomstedt feiert sein 40. Bamberger Jubiläum mit einem Programm von Franz Schubert und dem schwedischen Komponisten Franz Berwald.Am 18. Dezember 1982 dirigierte Blomstedt sein Debüt mit den Bamberger Symphonikern. Seitdem bestritten Blomstedt, der schwedischer Staatsbürger ist,  und die Bamberger Symphoniker rund 200 gemeinsame Konzerte.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben