Katastrophenfall
Klinikum Bamberg: Kaum noch Intensiv-Kapazitäten
Am Bamberger Klinikum sind derzeit noch Intensivbetten frei. Doch die steigenden Inzidenzen könnten auch mehr stationäre Covid-Patienten mit sich bringen.
Wie lange wird das Bamberger Klinikum mit der Belastung durch neue Covid-Patienten noch zurechtkommen?
Foto: Micho Haller
Bamberg – Schon jetzt müssten Patienten in Bamberg mit längeren Transporten leben. Ein erfahrener Mediziner sieht schwierige Zeiten auf die Region zukommen.

Es waren dramatische Worte im nüchtern-technischen Umfeld des Hegelsaals. Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) hatte aus aktuellem Anlass eine Sondersitzung Corona einberufen. Nun appelliert er an den Zusammenhalt in der Stadt: „Das ist nicht mehr nur eine Pandemie der Ungeimpften. In diesem Stadium betrifft sie uns alle.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren