Basketball-EM
Schröders Wurfquote kein Problem für Bundestrainer
Best Buddies seit der U18 in Braunschweig: Daniel Theis (hinten) nimmt Dennis Schröder nach dem Sieg über Litauen in den Arm.
Foto: Marius Becker/dpa
Berlin – Bundestrainer Gordon Herbert nimmt die Favoritenrolle im Achtelfinale der EM gegen Montenegro an. Die Wurfprobleme des Kapitäns sind kein Thema.

Die Aufbauten vor der Mercedes-Benz-Arena mit der Fan-Zone, ein überdachter 3x3-Platz, sind nahezu fertiggestellt. Und auch in der Halle selbst wurden emsig die letzten Bildschirme an die Wände geschraubt, während die Teams in der 15.000 Zuschauer fassenden Heimspielstätte des deutschen Meisters Alba Berlin noch trainierten. Die deutsche Hauptstadt ist bereit für die Achtelfinalspiele der Basketball-Europameisterschaft, die am Samstag und Sonntag über die Bühne gehen. Der Samstag sieht die Überkreuzspiele der Gruppe A und B vor.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.