Basketball
Deutschland ist bereit für die EM
Daniel Theis  bestritt nur ein Testspiel, am 10. August gegen Belgien, und danach nur noch zwei Trainingseinheiten mit dem Team, ehe er am Mittwoch für die EM nominiert wurde.
Foto: Jill Delsaux/BELGA/dpa
Köln – Einen Tag vor dem Turnier-Auftakt gegen Frankreich fällt die letzte Personalentscheidung im deutschen Team. Ein Spieler musste das Team verlassen.

Die Generalprobe am Mittwochvormittag für den Auftakt der Basketball-Europameisterschaft in Köln an diesem Donnerstag lief reibungslos. Mit zwei Kölner Jugendteams wurden in einem Testspiel alle Abläufe geübt. Die Jungen und Mädchen kamen sich ganz groß vor, mit Einlauf und Vorstellung, wurden ihre Köpfe bei den Hymnen auf dem großen Videowürfel der Lanxess-Arena projiziert. Getestet wurde das Instant-Replay-System der Schiedsrichter, die Kampfrichtertechnik, die Fernsehbilder sowie die Auszeitshows der Cheerleader und Pausenunterhaltung.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.