3G-Regel
Corona-Auflagen: Amateursport bald im Abseits?
Hallensportler, die weder genesen noch geimpft sind, müssen vor dem Wettkampf einen Test machen. Sonst dürfen sie nicht mitspielen.
Hallensportler, die weder genesen noch geimpft sind, müssen vor dem Wettkampf einen Test machen. Sonst dürfen sie nicht mitspielen.
Foto: Symbolbild: dpa
Coburg – Impfbefürworter, Impfgegner: Problematisch wird es, wenn daran Sportmannschaften zerbrechen. Denn: Nicht alle wollen sich vor Spielen testen lassen.

„Nur dem Teamgeist wegen. Und meinen Mannschaftskollegen zuliebe lasse ich mich vor jedem Spiel testen. Aber Impfen kommt nicht in Frage.“ Steffen Hönninger, Bundesliga-Kegler des PSV Franken Neustadt und Spielertrainer beim Lichtenfelser Fußball-Kreisklassisten FC Markgraitz, hat mit den aktuellen Corona-Auflagen bei Sportveranstaltungen in der Halle ein Problem. Sein Grund: Ein ehemaliger Arbeitskollege und Freund starb zwei Tage nach einer Covid-Impfung. „Er war erst 29 Jahre alt, hat weder geraucht noch getrunken. Es war ein Herzinfarkt. Das hat mich schockiert und stimmt mich sehr ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren