Triathlon
Zwischen Kapelle und Kuhglocken: Elke Neuner siegt
Elke Neuner von der IfA Nonstop Bamberg und der Concordia Strullendorf  hat beim Triathlon im Allgäu ihrer Altersklasse 45 über die olympische Disztanz gewonnen.
Foto: FT
Tobias Schneider von Tobias Schneider Fränkischer Tag
Bamberg – Eine Blaskapelle in der Wechselzone, die Laufstrecke über einen Kuhsteig und eine Kuhschelle als Pokal. Alles ganz normal im Allgäu.

Seit 1983 findet einer der ältesten Triathlon-Wettkämpfe Europas am Großen Alpsee in Immenstadt statt. Angeboten wurden drei Distanzen: Sprint (0,5 km Schwimmen, 27 Kilometer Radfahren, 5 km Laufen), Olympische (1,5/42/ 10) und Mitteldistanz (1,9/84 20). Bei beiden letztgenannten waren auch Staffeln zugelassen.Geschwommen wurde im Großen Alpsee. Die anspruchsvolle, hügelige Radstrecke führte vorbei an friedlich weidenden Kühen durch die Allgäuer Hügellandschaft.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.