Fußball-Bayernliga
FC Eintracht siegt wieder: Lang dauert es nicht
David Lang durfte sich zurecht feiern lassen: Mit einem Doppelpack ebnete er dem FC Eintracht den Weg zum späteren 3:1-Sieg  gegen den SV Donaustauf.
Foto: Andal Roith
Bamberg – Nach zwei Minuten trifft David Lang gegen Donaustauf und steuert beim 3:1 einen weiteren Treffer bei. Auch die neu formierte Abwehr erhält ein Lob.

Eltersdorf spielt unentschieden, Ammerthal verliert und Gebenbach ist nicht im Einsatz: Während die Konkurrenten um die Spitzenplätze in der Fußball-Bayernliga den Druck auf den FC Eintracht Bamberg am 12. Spieltag nicht haben erhöhen können, hat sich die Gernlein-Elf souverän mit 3:1 gegen den SV Donaustauf behauptet und sich ein kleines Polster auf seine Verfolger erarbeitet.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.