Fußball
Bayreuth statt Bamberg: Schmalfuß geht in 3. Liga
Ab 1. Juli wird Jörg Schmalfuß Geschäftsführer des baldigen Drittligisten SpVgg Bayreuth  und legt dann das Amt des Vorstandsvorsitzenden beim FC Eintracht Bamberg nieder.
Foto: Sascha Dorsch
Bamberg – Profifußball statt Bayernliga: Jörg Schmalfuß heuert bei der SpVgg Bayreuth an. Der FC Eintracht Bamberg benötigt einen neuen Vorstandsvorsitzenden.

Häufige Ausflüge ins Bayreuther Hans-Walter-Wild-Stadion haben es in den vergangenen Wochen bereits erahnen lassen: Zwischen der SpVgg Bayreuth und Jörg Schmalfuß ist irgendetwas im Busch. Am Montag hat Wolfgang Gruber, starker Mann des gerade in die 3. Liga aufgestiegenen Regionalliga-Meisters, die Gerüchte bestätigt: Jörg Schmalfuß wird ab 1. Juli hauptberuflicher Geschäftsführer der SpVgg Bayreuth. Unter dem Vertrag fehlt nur noch die Unterschrift des Umworbenen. Ein rein formeller Akt.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal