Fußball
Kreis Bamberg: Doppelter Heimsieg am Freitag
Nicolas Görtler (in Grün) erzielte die zwischenzeitliche 3:1-Führung für den SC Kemmern gegen die DJK Teuchatz. Im Freitagabendspiel der Kreisliga Bamberg setzte sich der SCK am Ende ungefährdet mit 4:1 durch.
Foto: Sascha Dorsch
Tobias Schneider von Tobias Schneider Fränkischer Tag
Bamberg – Der TSV Schammelsdorf dreht die Bezirksliga-Partie gegen den FSV Buttenheim spät, der SC Kemmern bezwingt die DJK Teuchatz in der Kreisliga klar.

Rückstand gedreht und noch gewonnen: Der TSV Schammelsdorf hat sich in der Bezirksliga gegen den FSV Buttenheim mit 3:1 behauptet, während der SC Kemmern in der Kreisliga Bamberg die DJK Teuchatz deutlich mit 4:1 im Griff hatte.BezirksligaTSV Schammelsdorf – FSV Buttenheim 3:1Die komische Serie mit Sieg und Niederlage im Wechsel von Spieltag zu Spieltag hat der TSV beendet und nach dem Erfolg in Burgebrach nun auch den FSV Buttenheim bezwungen – spät, aber nicht unverdient.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.