Fußball
Landesliga: SV Memmelsdorf verlässt Tabellenkeller
Timo Gittel (in Weiß) und der SV Memmelsdorf haben sich in der Landesliga Nordost mit 3:1 gegen den SC Schwabach behauptet.
Foto: sportpress
Tobias Schneider von Tobias Schneider Fränkischer Tag
Memmelsdorf – Ein souveräner Auftritt, ein verdienter Sieg: Die Truppe von Spielertrainer Michael Wernsdorfer will nach dem 3:1 gegen Schwabach eine Serie starten.

Die direkten Abstiegsränge verlassen: Durch den 3:1-Sieg in der Landesliga Nordost ist der SV Memmelsdorf auf Rang 16 geklettert. Landesliga NordostSV Memmelsdorf – SC Schwabach 3:1Gegen die Mittelfranken besorgte Fabian Trunk mit seinem ersten Saisontor die SVM-Führung (13.). Den Gästen gelang zwar per Strafstoß durch Jannis Thein das 1:1 (28.), ebenfalls vom Punkt ging Memmelsdorf aber kurz vor der Pause erneut in Führung: Nach Foul an Jonas Schönlein verwandelte Daniel Krüger aus elf Metern zum 2:1 (45.).

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.