Fußball
Neues Projekt: Training für Nachtarbeiter
Fußballtrainings finden in der Regel am Abend statt. Weil dann viele Spieler aber arbeiten müssen und die Einheiten verpassen, startet Trainer Dieter Stettner ein neues Projekt – mit Training am Vor- oder Nachmittag.
Fußballtrainings finden in der Regel am Abend statt. Weil dann viele Spieler aber arbeiten müssen und die Einheiten verpassen, startet Trainer Dieter Stettner ein neues Projekt – mit Training am Vor- oder Nachmittag.
Foto: Sportfoto Zink
LKR Bamberg – Training am Nachmittag statt abends: Weil viele Nachtschichtler ihr Mannschaftstraining verpassen, hat sich Dieter Stettner etwas einfallen lassen.

Fußball-Training für alle, denen es abends mit ihrer eigenen Mannschaft nicht möglich ist – unabhängig vom Alter oder dem fußballerischen Können: Das ist die Idee von Dieter Stettner. Im Interview spricht der 66-Jährige über sein angestrebtes Projekt. Herr Stettner, Sie möchten Trainingseinheiten unter der Woche anbieten – am Vormittag oder am Nachmittag. Wen sprechen Sie damit an? Dieter Stettner: Im Grunde alle, die am Abend keine Zeit für Training mit ihrem eigentlichen Team haben, Schichtarbeiter sind so ein Beispiel. Ich war insgesamt mehr als 30 Jahre als Trainer bei verschiedenen Vereinen ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren