Fußball
Neues Projekt: Training für Nachtarbeiter
Fußballtrainings finden in der Regel am Abend statt. Weil dann viele Spieler aber arbeiten müssen und die Einheiten verpassen, startet Trainer Dieter Stettner ein neues Projekt – mit Training am Vor- oder Nachmittag.
Foto: Sportfoto Zink
LKR Bamberg – Training am Nachmittag statt abends: Weil viele Nachtschichtler ihr Mannschaftstraining verpassen, hat sich Dieter Stettner etwas einfallen lassen.

Fußball-Training für alle, denen es abends mit ihrer eigenen Mannschaft nicht möglich ist – unabhängig vom Alter oder dem fußballerischen Können: Das ist die Idee von Dieter Stettner. Im Interview spricht der 66-Jährige über sein angestrebtes Projekt. Herr Stettner, Sie möchten Trainingseinheiten unter der Woche anbieten – am Vormittag oder am Nachmittag. Wen sprechen Sie damit an? Dieter Stettner: Im Grunde alle, die am Abend keine Zeit für Training mit ihrem eigentlichen Team haben, Schichtarbeiter sind so ein Beispiel. Ich ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich