Brose Bamberg
Zwischenzeugnis: Nur einer bekommt die Note 1
Christian Sengfelder ist mit 17,4 Punkten im Schnitt bester deutscher Korbschütze in der Bundesliga.
Christian Sengfelder ist mit 17,4 Punkten im Schnitt bester deutscher Korbschütze in der Bundesliga.
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Zur Saisonhalbzeit erhalten die Profis von Brose Bamberg ihr Zwischenzeugnis. Wer „Klassenstreber“ ist und wer sich in der Rückrunde steigern muss.

17 von 34 Hauptrundenspielen in der Bundesliga haben die Basketballer von Brose Bamberg absolviert. Vom anvisierten Ziel, als Tabellenvierter in die Play-offs zu starten, sind sie zur Saison-Halbzeit meilenweit entfernt. Als Rangelfter mit sieben Siegen und zehn Niederlagen drohen sie sogar Gefahr zu laufen, die K.o.-Runde zu verpassen. Entsprechend fällt das Zwischenzeugnis für die Brose-Profis aus. Eine Eins hat sich nur einer verdient. Benotet wurden nur die Spieler, die aktuell unter Vertrag sind.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal