Amateurfußball
Sonnefeld und sein scheuer Mäzen
Eduard Mühlherr unterstützte  den TSV Sonnefeld.
Foto: Archiv
Coburg – Ein Blick auf Klubs in der Region, die von Gönnern profitieren - oder darunter litten. Teil 5: Der Pferde-Narr mit einem Herzen für Amateurfußball.

In unserer Serie "Sponsor-Check" beleuchtet der Fränkische Tag, wie Sponsoring in höheren Fußball-Amateurligen funktionieren kann - oder auf Dauer scheitert, so wie jüngst der VfL Frohnlach. Wir nahmen bisher Klubs aus der Region unter die Lupe, die auf die großen Fußballbühnen drängen oder von ihr verschwanden, weil sie sich von ihren Geldgebern abhängig machten. Wie zum Beispiel der TSV Burkersdorf - für den Dorfverein aus dem Landkreis Kronach liefen sogar Ex-Nationalspieler auf. Lesen Sie auch:  In Teil 5 der Serie widmen wir uns ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich