WM 2022 in Katar
Die WM-Teilnahmen der DFB-Elf in zehn Statistiken
Der letzte große Jubel der Deutschen Nationalmannschaft: Bei der WM 2014 in Brasilien reckt mit Philipp Lahm zum vierten Mal ein deutscher Kapitän den WM-Pokal in den Himmel.
Foto: Marcus Brandt
Dominic Buckreus von Dominic Buckreus Fränkischer Tag
Bamberg – Wer ist der erfolgreichste Trainer, welcher Klub stellte die meisten Spieler und gegen wen spielt Deutschland am liebsten? Unsere Grafiken zeigen es.

Deutschland und die Fußball-Weltmeisterschaft - denken die Fans der Nationalmannschaft an die vergangenen WM-Turniere, dann denken sie an Wunder, Sommermärchen, Schanden und Wasserschlachten. Die deutsche WM-Geschichte ist tief verbunden mit großen Erfolgen, riesigen Überraschungen, aber auch bitteren Enttäuschungen. Mit seinen vier Titeln ist Deutschland die zweiterfolgreichste Nation zusammen mit Italien und hinter Brasilien (5). Und der bislang letzte von 2014 ist vielen noch in lebhafter Erinnerung.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.