Erste Bilanz
Brücken-Biergarten bremst "Ballermann"
Die Beruhigung auf der Unteren Brücke ist offenbar eingetreten. Doch reicht der Platz für Gäste des Biergartens, Radfahrer und Fußgänger, wenn es im Sommer richtig voll wird?
Untere Brücke Bamberg
Bamberg – Vier Wochen nach der Eröffnung der Gastronomie auf der Unteren Brücke ist die Kritik nicht verstummt. Doch positive Stimmen häufen sich.

Selten ist ein Biergarten mit einem solchen Medienecho in Betrieb gegangen. 36 Tische auf der Unteren Brücke haben auch in der Stadt einen Kulturkampf um den öffentlichen Raum ausgelöst. Ist das Brückenbier ein Sündenfall oder doch der pragmatische Umgang mit einem handfesten Problem?

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal