Flucht aus Kabul
Aus der Taliban-Hölle nach Franken
Sayed Hussaini und seine dreijährige Tochter Tamana vor dem Ankerzentrum in Bamberg
Sayed Hussaini und seine dreijährige Tochter Tamana vor dem Ankerzentrum in Bamberg
Foto: Sebastian Martin
Bamberg – 98 Afghanen sind im Ankerzentrum Bamberg untergekommen, einer von ihnen ist Sayed Hussaini. Wie geht es für ihn und seine Familie jetzt weiter?

300 Meter können ein ganzes Leben bedeuten. Wie das von Sayed Hussaini und seiner Familie. Mit seiner Tochter an der Hand läuft der 27-jährige Afghane vom Ankerzentrum zum Parkplatz am Volkspark in Bamberg. Die Dreijährige raschelt mit den Schuhen gedankenversunken im Laub auf dem Boden. Die einzige Gefahr für ein Kind hier könnten die Autos sein, die auf diesen 300 Metern vorbeifahren.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren