Fragliche Zahlungen
Steuerzahlerbund prangert Boni-Affäre an
Das Bamberg einen Eindruck ins Schwarzbuch der Steuerzahler bekommt, war abzusehen.
Negativbeispiel Bamberg: Dass die Domstadt einen Eindruck ins Schwarzbuch der Steuerzahler bekommt, war abzusehen.
Foto: Grafik: Micho Haller
Bamberg – In seinem heute veröffentlichten Schwarzbuch der Steuerverschwendung ist auch Bamberg als Negativbeispiel mit dabei. Und das nicht zum ersten Mal.

In seinem heute veröffentlichten Schwarzbuch der Steuerverschwendung 2021 hat der Bund der Steuerzahler auch wieder die Stadt Bamberg als eines der Negativbeispiele angeführt. Die Bezahlung von öffentlich Bediensteten sei im Detail geregelt. Es dürfe also nicht zu Verstößen und Zahlungen ohne Rechtsgrund kommen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren