Enteignung droht
Hirschaider kämpft weiter für seine Garagen
Jochen Waldschmidt droht die Enteignung seiner Garagen.
Jochen Waldschmidt droht die Enteignung seiner Garagen.
Foto: Hans Kurz
Hirschaid – Im Streit um fünf private Garagen hat das Hirschaider Bauamt der Bahn eine Alternative vorgelegt. Lenkt die Bahn jetzt doch noch ein?

Für den viergleisigen Ausbau benötigt die Bahn von Altendorf bis Strullendorf etliche private Grundstücke. Der Ausbau hat begonnen, doch nicht mit allen Eigentümern hat man sich bislang einigen können. Nicht alle Anlieger haben die Bauerlaubnisverträge unterschrieben, die die Bahn nach dem Planfeststellungsbeschluss vom 28. Mai versandt hat.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren